Verlag C. C. Meinhold & Söhne,
vorm. kgl. sächs. Hofbuchdruckerei seit 1777
signettransparent
       > Eingang        > Meinhold          > Katalog        > Impressum


Vorbestellungen für das im Juni erscheinende Buch "Unterwegs in Dunkeldeutschland" werden gerne entgegen genommen.
Der Versand gegen Rechnung wird sofort erfolgen wenn das Buch körperhaft vorliegt.
Die Anschriften entnehmen Sie bitte dem Impressum am Ende dieser Seite oder über die Navigation > Impressum.

Der Meinhold Verlag wurde am 15. Januar 2012 von Sebastian Hennig wiedergegründet und war ursprünglich als Fortführung der Handpresse Edition Bubo gedacht, in der zwischen 1990 und 2009 dreiundzwanzig Handpressendrucke in kleinen Auflagen erschienen sind. Die erste Veröffentlichung des neuen Meinhold Verlag knüpft daran noch an.

Im Dezember 2012 ist ein künstlerischer Handpressendruck mit Linolschnitten von Kursteilnehmern der Jugendkunstschule Meißen erschienen.


Die Mittagsfrau in der wendischen Sage


mittagsfrau


15,5 x 22 cm, 29 Seiten, Fadenheftung, handwerklicher Leineneinband mit blauem Schutzumschlag, Schrift 16p hf Garamond, auf Japan-Simili, 150 gr

7 ganzseitige und 3 doppelseitige Original-Linoldrucke von Kindern und Jugendlichen aus den Kursen der Jugendkunstschule, ISBN: 978-3-943721-00-3

Mara oder auch Pschipolnitza ist die Persephone der Lausitzer Sorben, die eigenartigste Sagengestalt des kleinen slawischen Volkes in Ostsachsen.

Das schwarze Weib geistert als Kinderschreck, kultische Nährmutter oder heidnische Teufelin durch die volkstümliche Überlieferung.

Das Buch in der Reihe "Meinholds Märchenbücher" stellt der Sage Linoldrucke gegenüber, die in einem Projekt mit Schülern entstanden sind.

Die Hälfte vom Verkaufserlös erhält der Verein Jugendkunstschule.


> Pressemitteilung "Die Mittagsfrau in der wendischen Sage"                 > Verein Jugendkunstschule           > Edition Bubo


C. C. Meinhold & Söhne, vormals kgl. sächsische Hofbuchdruckerei seit 1777
Rankestraße 56
01139 Dresden
Deutschland

E-Brief: cc(at)meinholdverlag.de

Fernruf: (0049) 015787677296
Steuer-Nummer: 209/230/01817